strichspuren nikon d5500

Als oller Informatiker liebe ich Excel. Deswegen analysiere ich alles und schreibe mir jegeliche Informationen in das tolle Tabellenprogramm. Anhand meiner mir derzeit zur Verfügung stehenden Kameras und Objektive ergeben sich viele Formeln, die ich immer mal wieder brauche.

Wie lange kann ich Nachts belichten, ohne daß die Sterne Strichspuren bilden?

In Abhängingkeit in welchem Winkel der Stern steht ergibt sich für die Nikon D5100 folgende Tabelle.
strichspurend5100

Für die Nikon D5500 mit leicht anderem Sensor ergibt sich folgende Berechnung:
strichspurend5500

Für beide Nikon Crop-Kameras und für Vollbild-Kameras könnte ich mit meinen Objektiven folgende Belichtungszeiten am Timer zur Langzeitbelichtung einstellen:
strichspuren0

Bis zu welcher Belichtungszeit kann ich ein Foto aus der Hand schießen, bevor ich verwackel?

verwacklungsgrenze
Einfach den Kehrwert der Brennweite des Vollformat-Äquivalent nehmen und hoffen der Wert liegt unter der Verschlußzeit.

Wo muß ich meine Kamera aufbauen, um das knackig scharfe Landschaftsbild zu schießen?

Das Zauberwort heißt Hyperfokale Distanz. Einen schönen Beitrag habe ich dazu bei lichtikone.de gefunden. Angewendet auf meine Objektive bekomme ich folgende Übersicht:
hyperfokale_distanz_crop